Unser Leitbild

Der Kindergarten "St. Andreas" ein guter Ort für Ihr Kind. Hier kann es stundenweise oder ganztags spielen und lernen  - und sich dabei wohl und geborgen fühlen. Unter behutsamer Anleitung unseres sehr gut ausgebildeten Teams lernt Ihr Kind sich selbst und seine Stärken und Schwächen kennen und mögen. Im Zusammenspiel mit Gleichaltrigen lernt es, Unterschiede wahrzunehmen. Es lernt auch, was Worte wie Respekt, Toleranz, Ehrlichkeit, Gerechtigkeit und Freundschaft bedeuten. Ihr Kind darf bei uns Kind sein - mit allem, was zu einer gesunden Entwicklung von Drei- bis Sechsjährigen gehört. Wir fördern Fähigkeiten wie Selbstständigkeit, Durchhaltevermögen, Anstrengungsbereitschaft und Eigenaktivität, ohne zu überfordern. Die eigene Meinung sagen zu dürfen und gehört zu werden, ist eine wichtige und prägende Erfahrung, die Ihr Kind bei uns macht..

Die natürlichste und wichtigste Form des Lernens in diesem Alter ist das Spiel. Speziell beim Spielen werden soziale Kontakte hergestellt und gefestigt. Regeln und Grenzen geben den Kindern dabei Sicherheit und Orientierung im Alltag.

Besonders wichtig ist uns, dass wir gut und eng mit Eltern und Familien zusammenarbeiten. Nur mit Ihnen gemeinsam kann es uns als Betreuungseinrichtung gelingen, Kindergartenkinder durch vorbildhaftes Verhalten und das Vermitteln von Grundwissen gut auf die Schulzeit vorzubereiten.