Grußwort

von Christina Lechner, Leiterin des Kindergartens

Christina Lechner, Kindergartenleiterin im Kindergarten St. Andreas in Eberspoint
Christina Lechner, Kindergartenleiterin

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

das Team des Kindergartens St. Andreas in Eberspoint freut sich, dass Sie unsere Homepage besuchen. Sie können sich hier darüber informieren, wer wir sind und wie wir arbeiten. Wir haben diese Informationen für unsere Website gekürzt und leicht verständlich zusammengefasst, verweisen jedoch gerne auf unsere ausführliche, gedruckte Konzeption. Darin können Sie im Detail nachlesen, welche Ziele wir mit der Erziehung und Bildung Ihrer Kinder verfolgen und was wir unternehmen, um diese Ziele zu erreichen.

Dabei steht das Wohl eines jeden Kindes immer im Vordergrund!

Durch den enormen Zuwachs an Kindern hat der ► Markt Velden, Träger der Einrichtung, entschieden, den St. Andreas Kindergarten in Eberspoint zu sanieren und deutlich zu vergrößern.

Im September 2019 sind wir in den umgebauten Kindergarten mit 5 Gruppen eingezogen. Die Größe des Kindergartens und die Organisation ist für alle Mitarbeiter eine enorme Herausforderung. Nichtsdestotrotz ist es unser oberstes Anliegen für Ihr Kind einen Ort zum Wohlfühlen zu schaffen. Der Kindergarten soll ein Ort des Vertrauens, der Freude, des Spiels und des Lernens sein, in dem sich Ihr Kind bestmöglich entwickeln kann.

Eberspoint, im Oktober 2019

Christina Lechner
- Kindergartenleiterin -

Der Kindergarten St. Andreas

Der zum Markt Velden gehörende Ortsteil Eberspoint liegt ca. 6 km östlich des Marktes entfernt. Unser Kindergarten befindet sich erhöht im alten Ortskern in der Nähe der „St. Andreas“ Kirche und ist in eine verkehrsberuhigte Wohngegend integriert.

Das Kindergartengebäude wurde in den Jahren 1909/1910 erbaut und diente bis 1991 als Schulhaus. Wegen steigender Einwohnerzahlen, vor allem im Gemeindebereich Velden, reichten die Plätze für Kinder aus den  Velden, Wurmsham und Neufraunhofen nicht mehr aus - ein zusätzlicher Kindergarten wurde dringend benötigt. Es bot sich an, das frühere Schulhaus in Eberspoint dafür umzubauen. Das war in den 1970er Jahren.

Bereits 2008 wurde ein dritter Gruppenraum nötig und es starteten erneut erste Umbaumaßnahmen. Dabei wurde auch die Nachfrage nach Ganztagesbetreuung für Kindergartenkinder berücksichtigt. Durch die Anforderungen an ein Ganztagesangebot und dem weiteren Einwohnerzuwachs wurde 2017 der bestehende Turnraum in ein viertes Gruppenzimmer umgewandelt.

In 2018/2019 wurde unser Kindergarten erneut umgebaut, modernisiert und um einige neue Räumlichkeiten erweitert. Seit September´19 ist der St. Andreas Kindergarten mit der fünften Kindergartengruppe in Betrieb und ist somit der größte Kindergarten der Verwaltungsgemeinschaft Velden.

Blick auf die Baustelle Kindergarten St. Andreas von der Bundesstraße aus
Umbau des Kindergartens
Geografisches Einzugsgebiet Kindergarten Eberspoint
Geografisches Einzugsgebiet Kindergarten Eberspoint

 

Woher kommen unsere Kinder?

Den Kindergarten St. Andreas in Eberspoint besuchen ortsansässige Kinder sowie Kinder aus dem Einzugsgebiet Vilslern (OT Markt Velden) und der Nachbargemeinde ► Wurmsham. Zunehmend besuchen auch immer mehr Kinder aus ► Velden den Eberspointer Kindergarten.